Eine Leichtverletzte bei Unfall auf A 4

Eine 32-jährige Autofahrerin aus der Nähe von Borna fuhr Donnerstagabend aufgrund Unaufmerksamkeit auf der A 4 bei Gera Richtung Frankfurt gegen das neben ihr fahrende Auto. Ihr Fahrzeug geriet dadurch ins Schleudern, kippte um und blieb auf dem mittleren Fahrstreifen liegen. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro. (ots)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*