Bensheim: 16-Jähriger von zwei Unbekannten festgehalten und des Handys beraubt

Zwei bislang noch unbekannte Täter haben am Montagabend (27.8) auf dem Beauner Platz einen 16-Jährigen unvermittelt angesprochen, festgehalten und unter Androhung weiterer Gewalt die Herausgabe seines Mobiltelefons gefordert. Kurz nach 21 Uhr traf der 16-jährige Bensheimer auf die Kriminellen, die dann mit ihrer Beute zu Fuß im Anschluss das Weite suchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief leider ohne den gewünschten Erfolg. Die beiden circa 18 Jahre alten Täter werden als etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß beschrieben und trugen zum Zeitpunkt der Flucht dunkle Kleidung. Einer der Kriminellen hatte einen Vollbart. Beide sprachen gebrochenes Deutsch. Die Kriminalpolizei in Bensheim (Kommissariat 35) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu den gesuchten Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei den Beamten unter der Rufnummer 06251/84680 zu melden. (ots)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*